Sie sind hier: COPARTS.de  >  Launch AUTOEXCELLENT

Launch AUTOEXCELLENT

Unter dem Dach der GROUP Auto Union Deutschland GmbH starten die Konzeptanbieter COPARTS Autoteile GmbH und Select AG das neue Full-Service-Werkstattsystem unter dem Markennamen AUTOEXCELLENT. Bis 2011 ist es geplant, 200 Fachbetriebe unter AUTOEXCELLENT zu führen. „AUTOEXCELLENT ist innerhalb der neuen Gesellschaft GROUP Auto Union Deutschland ein Gemeinschaftsprojekt von COPARTS und Select und ein Werkstattsystem parallel zu unserer PROFISERVICE WERKSTATT. Die Chancen von AUTOEXCELLENT liegen ganz klar darin, dass beide Gesellschaften ihre jeweiligen Stärken und Erfahrungen in das gemeinsame Werkstattkonzept einbringen. Ich sehe großes Potential. Die Synergien helfen aber nicht nur dem neuen Konzept, sondern kommen natürlich auch in gleichem Maße unserer PROFISERVICE WERKSTATT zu Gute“, sieht Michalzik Vorteile für alle angeschlossenen Systempartner.

PROFISERVICE WERKSTATT bleibt als paralleles Werkstattkonzept bestehen. „Die VW-Plattformstrategie lehrt uns, dass Wettbewerb innerhalb eines Konzerns sehr förderlich sein kann. Auf dem VW Golf basieren die Modelle von Škoda, Seat und Audi. Alle Marken und alle Modelle operieren sehr erfolgreich, können sie doch mit geringem Kostenaufwand ihre Produktpalette ausweiten. Einmal entwickelt und produziert, mehrfach genutzt. Das ist doch höchst effizient“, resümiert Michalzik und sieht gleiches Potential bei Systeminhalten und bei Aktiv-Systembausteinen.

Weitere Informationen unter www.auto-excellent.de

Hintergrund: Mit dem Ziel, die jeweilige Marktposition zu festigen, Systeminhalte weiterzuentwickeln, Kooperationen zu Industriepartnern zu stärken, Geschäftsfelder auszugebauen sowie die interne und externe Kommunikation zu optimieren, gründeten die beiden Konzeptanbieter COPARTS Autoteile GmbH und Select AG die gemeinsame GROUP Auto Union Deutschland GmbH unter deren Dach sich nun 42 Gesellschafter mit fast 200 Filialen und Auslieferungszentralen bündeln. Damit gehört die GROUP Auto Union Deutschland mit ihren Strukturen zu den TOP 5 Organisationen im deutschen Automotive Aftermarket.